Streitendes Paar
Traurige Kinder

Herz­lich Will­kom­men bei STARK

Streit und Tren­nung meis­tern: All­tags­hil­fen, Rat und Kon­flikt­lö­sung

Auf die­ser Web­sei­te fin­den Sie von Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten er­stell­te In­for­ma­tio­nen und Tipps rund um die The­men Be­zie­hungs­kri­se, Tren­nung und Schei­dung. Im Fo­kus ste­hen Fa­mi­li­en. Da­her un­ter­glie­dert sich die Sei­te in zwei Haupt­be­rei­che, einen für Paa­re in der Kri­se & El­tern und einen für Kin­der & Ju­gend­li­che. Da­mit möch­ten wir al­le Be­tei­lig­ten bei ih­ren ak­tu­el­len Pro­ble­men und Fra­gen ge­zielt un­ter­stüt­zen und ih­nen vir­tu­ell zur Sei­te ste­hen.

Die Web­sei­te bie­tet einen um­fas­sen­den, über­sicht­li­chen, all­tags­na­hen und kos­ten­frei­en Über­blick über die wich­tigs­ten The­men. Als kos­ten­frei­es Zu­satz­an­ge­bot ha­ben wir ei­ne ei­ge­ne Sei­te mit in­ter­ak­ti­ven Online-Trainings ent­wi­ckelt. Hier fin­den Sie In­hal­te für Paa­re in der Kri­se so­wie Kin­der & Ju­gend­li­che. Un­se­re zu­sätz­li­chen Übun­gen sol­len Ih­nen hel­fen, die­se schwie­ri­ge Si­tua­ti­on gut zu meis­tern.

Was er­war­tet Sie bei STARK? - Ei­ne Ein­füh­rung

 

Kri­sen in der Fa­mi­lie stel­len al­les auf den Kopf und brin­gen für al­le Be­tei­lig­ten große Her­aus­for­de­run­gen. Egal ob Be­zie­hungs­kri­se, Tren­nung oder Schei­dung, die Meis­ten su­chen ei­ne gu­te Lö­sung. Un­se­re Web­si­te STARK bie­tet Ex­per­ten­tipps und In­for­ma­tio­nen, die in die­ser schwie­ri­gen Si­tua­ti­on hel­fen.

Auch Fa­mi­lie Mül­ler - Ros­si sucht Rat. In der Be­zie­hung der el­tern kri­selt es schon län­ger. Das Wort „Tren­nung“ ist ge­fal­len. Das macht nicht nur den El­tern Angst. Auch Sohn To­ni fürch­tet, dass bald al­les an­ders wird. Al­le ha­ben jetzt vie­le Fra­gen. „Hat un­se­re Be­zie­hung noch ei­ne Chan­ce oder ist Tren­nung das Bes­te?“, „Was kommt da fi­nan­zi­ell auf mich zu?“, „Brau­chen wir einen An­walt?“, „Was kann ich tun, da­mit die Kin­der bes­ser mit der Si­tua­ti­on zu­recht­kom­men?“, „Was wird aus mei­ner Fa­mi­lie?“, „Wo fin­de ich Un­ter­stüt­zung für mei­ne gan­zen Fra­gen?“ Ant­wor­ten fin­det Fa­mi­lie Mül­ler & Ros­si bei STARK. Die von Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten er­stell­te Web­sei­te hilft, gu­te Lö­sun­gen für al­le zu fin­den. Für El­tern gibt es vier The­men­be­rei­che, in de­nen sol­che Fra­gen be­ant­wor­tet wer­den.

  • Ers­te Hil­fe für Paa­re in der Kri­se: Hier ha­ben El­tern die Mög­lich­keit, sich in­ten­siv mit ih­rer Be­zie­hung aus­ein­an­der­zu­set­zen. Das heißt, Stär­ken und Schwach­punk­te zu er­ken­nen, Pro­blem­lö­sun­gen und Ver­söh­nungs­mög­lich­kei­ten durch­zu­spie­len und Kon­flik­te und Be­las­tun­gen bes­ser ein­schät­zen zu ler­nen.
  • Tren­nung recht­lich durch­den­ken: Hier wird den El­tern ein kla­res Bild da­von ver­mit­telt, was bei ei­ner Tren­nung recht­lich auf sie zu­kommt. Das bein­hal­tet Fra­gen zum Sor­ge­recht, zur Be­treu­ung der Kin­der, zum Kin­des­un­ter­halt oder zur der Auf­tei­lung des ge­mein­sa­men Be­sit­zes.
  • Ei­ne Tren­nung öko­no­misch durch­den­ken: Hier geht es um die fi­nan­zi­el­len Kon­se­quen­zen ei­ner Tren­nung. El­tern kön­nen sich in­for­mie­ren, wel­che Aus­wir­kun­gen bei­spiels­wei­se die Art ih­rer künf­ti­gen Be­rufs­tä­tig­keit auf ih­re fi­nan­zi­el­le Zu­kunft hat.
  • Sich fair tren­nen und ge­mein­sam er­zie­hen: Wie kann das Fa­mi­li­en­le­ben nach der Tren­nung neu ge­stal­tet wer­den? Hier fin­den El­tern Tipps zur Stär­kung der ei­ge­nen Be­wäl­ti­gungs­kom­pe­ten­zen und da­zu, als El­tern-Team auch künf­tig gut zu­sam­men­zu­ar­bei­ten. Eben­so wie In­for­ma­tio­nen zu Be­treu­ungs­mo­del­len und Um­gangs­re­geln. Auch wird auf­ge­zeigt, wie die Kin­der in die­ser schwie­ri­gen Si­tua­ti­on gut un­ter­stützt wer­den kön­nen.
  • Ei­ne Tren­nung ist be­son­ders für Kin­der und Ju­gend­li­che schwer. Sie ha­ben Angst vor der Zu­kunft und tau­send Fra­gen. Im Kin­der­be­reich von STARK war­ten In­fos, un­ter­stüt­zen­de Tipps und ein On­li­ne-Trai­nings­be­reich, der hilft, die ei­ge­nen Ge­füh­le und die Si­tua­ti­on zu ver­ste­hen.

Kri­sen sind nicht leicht für ei­ne Fa­mi­lie. Wir un­ter­stüt­zen Sie, Lö­sun­gen zu fin­den und neue We­ge zu er­ken­nen. Und was auch kom­men mag, wir be­glei­ten Sie – po­si­tiv und op­ti­mis­tisch in ei­ne star­ke Zu­kunft.

 

 

 

Rundes Icon, das für den Webseitenbereich "Für Eltern" steht. Das Icon zeigt im Piktogrammstil einen Mann und eine Frau, die mit verärgerter und trauriger Mimik voneinander abgewandt stehen.

Be­reich 1:

Für El­tern (Paa­re in der Kri­se und Tren­nungs­el­tern)

Hier fin­den Sie Ant­wor­ten und Rat zu häu­fig ge­stell­ten Fra­gen und Pro­blem­stel­lun­gen

Sie wol­len Pro­ble­me in Ih­rer Part­ner­schaft in den Griff be­kom­men? Sie über­le­gen, sich zu tren­nen? Sie fra­gen sich, wie Sie das nach der Tren­nung mit den Kin­dern gut hin­be­kom­men? Sie be­fin­den sich ak­tu­ell in der Tren­nung / Schei­dung und möch­ten mehr zu den recht­li­chen und fi­nan­zi­el­len Kon­se­quen­zen er­fah­ren?

Mehr erfahren
Rundes Icon, das für den Kinder- und Jugend-Bereich der Webseite steht. Dargestellt sind ein Junge und ein Mädchen im Teenageralter, sowie ein Mädchen im Grundschulalter.

Be­reich 2:

Für Kin­der & Ju­gend­li­che

Du bist zwi­schen 11 und 18 Jah­ren alt und kannst fol­gen­de Fra­gen mit ja be­ant­wor­ten? Dann bist Du hier rich­tig.

Dei­ne El­tern strei­ten häu­fig oder tren­nen sich ge­ra­de? Du fragst Dich: Was wird aus mei­ner Fa­mi­lie? Du hast vie­le ver­wir­ren­de Ge­füh­le oder of­fe­ne Fra­gen und brauchst Rat und Un­ter­stüt­zung?

 

Mehr erfahren
Im Be­reich für Kin­der & Ju­gend­li­che gibt es In­for­ma­tio­nen zu fol­gen­den The­men:

Bereich 1: Für Eltern

In diesem Bereich finden Sie vertiefte Informationen und Tipps zu den Themen Beziehungskrise, Trennung und Scheidung sowie Links zu unterstützenden Übungen. Diese sind natürlich in Teilen auch für Paare ohne Kinder hilfreich und können von diesen gerne genutzt werden.

Lo­rem ip­sum do­lor sit amet, con­se­te­tur sa­dips­cing elitr, sed diam no­nu­my eirm­od tem­por in­vid­unt ut la­bo­re et do­lo­re ma­gna ali­quyam erat, sed diam vo­lup­tua. At ve­ro eos et ac­cu­sam et ju­sto duo do­lo­res et ea re­bum. Stet cli­ta kasd gu­ber­gren, no sea ta­ki­ma­ta sanc­tus est Lo­rem ip­sum do­lor sit amet. Lo­rem ip­sum do­lor sit amet, con­se­te­tur sa­dips­cing elitr, sed diam no­nu­my eirm­od tem­por in­vid­unt ut la­bo­re et do­lo­re ma­gna ali­quyam erat, sed diam vo­lup­tua. At ve­ro eos et ac­cu­sam et ju­sto duo do­lo­res et ea re­bum. Stet cli­ta kasd gu­ber­gren, no sea ta­ki­ma­ta sanc­tus est Lo­rem ip­sum do­lor sit amet.

Was tun, wenn die Be­zie­hung kri­selt oder ei­ne Tren­nung un­ver­meid­bar ist?

Wir möch­ten Sie kom­pri­miert und in­for­ma­tiv in al­len Pha­sen der Tren­nung un­ter­stüt­zen und Ih­nen so hel­fen, in die­ser oft ver­wir­ren­den und frus­trie­ren­den Zeit et­was Über­blick über die an­ste­hen­den Schrit­te und mög­li­che Pro­blem­lö­sun­gen zu be­kom­men.

 

Des­halb fin­den Sie im Be­reich für El­tern fach­lich fun­dier­te In­for­ma­tio­nen, er­klä­ren­de Vi­deos und in­ter­ak­ti­ve Übungs­an­ge­bo­te zu den fol­gen­den vier The­men­be­rei­chen:

  • Ers­te Hil­fe für Paa­re in der Kri­se
  • Sich fair tren­nen und ge­mein­sam wei­ter er­zie­hen
  • Ei­ne Tren­nung recht­lich durch­den­ken
  • Ei­ne Tren­nung öko­no­misch durch­den­ken

 

Wei­te­re Be­rei­che:

  • An­lauf­stel­len & Hil­fen ( Be­schrei­bung ver­schie­de­ner Be­ra­tungs­mög­lich­kei­ten und Adres­sen)
  • Check­lis­te (Be­ach­tens­wer­te Punk­te bei Tren­nung und Schei­dung)

1

Sie ha­ben Pro­ble­me in Ih­rer Be­zie­hung?

Ei­ner­seits läuft die Be­zie­hung nicht mehr rund, Sie sind stän­dig un­zu­frie­den und se­hen kei­ne Lö­sung. An­de­rer­seits gibt es und gab es schö­ne Mo­men­te. Was nun?

2

Sie über­le­gen sich zu tren­nen oder sind im Tren­nungs­pro­zess?

Die Ent­schei­dung zu ei­ner Tren­nung ist schwe­ren Her­zens ge­fal­len und nun gibt es ei­ni­ge of­fe­ne Bau­stel­len.

3

Sie sind ge­trennt und wol­len es für die Kin­der gut hin­be­kom­men?

Ge­ra­de bei Tren­nun­gen mit Kin­dern gibt es auch da­nach vie­le Be­rüh­rungs­punk­te mit dem an­de­ren El­tern­teil, die ir­gend­wie be­wäl­tigt wer­den wol­len.

Bereich 2: Für Kinder und Jugendliche

Du bist zwischen 11 und 17 Jahren alt und Deine Eltern wollen sich trennen? Hier findest Du Infos, die Dir dabei helfen sollen, besser mit der Situation klarzukommen.

Dei­ne El­tern wol­len sich tren­nen oder ha­ben sich ge­trennt?

Auf die­ser Web­si­te hel­fen wir Dir, be­wus­s­ter mit Dei­nen Ge­füh­len oder so­gar Schuld­ge­füh­len um­zu­ge­hen, Dei­ne Pro­ble­me zu be­wäl­ti­gen und die Tren­nung Dei­ner El­tern zu ver­ste­hen. 

Ge­mein­sam mit an­de­ren Kin­dern und Ju­gend­li­chen, wel­che das­sel­be er­lebt ha­ben wie Du, ha­ben wir die­se Web­si­te  ent­wi­ckelt. Du kannst Dir zum Bei­spiel Er­fah­rungs­be­rich­te an­de­rer an­schau­en, die Dir Mut ma­chen, die Si­tua­ti­on zu meis­tern. Du hast frei­en Zu­gang zu vie­len wei­te­ren In­for­ma­tio­nen, Li­te­ra­tu­ri­de­en und Links zum The­ma. Au­ßer­dem kannst Du an ei­nem On­li­ne-Trai­ning teil­neh­men, das Dir schon bald zur Ver­fü­gung steht.

Mehr erfahren
Ein Jungs steht unentschlossen zwischen seinen Eltern. Beide haben die Arme verschränkt und sind voneinander abgewandt.
STAR­Kes Wis­sen

In die­sem Be­reich er­hältst Du wich­ti­ge In­fos rund um das The­ma „Tren­nung und Schei­dung der El­tern“. Nur wer gut in­for­miert ist, kann mit­re­den und et­was ver­än­dern!

Mehr erfahren
Mädchen mit verschränkten Armen
STAR­Kes Han­deln

In die­sem Be­reich geht es um Dich und wie Du selbst die Tren­nung Dei­ner El­tern er­lebst. Wer sei­ne ei­ge­nen Ge­füh­le und Wün­sche gut kennt, kann sei­ne Zu­kunft STARK ge­stal­ten.

Mehr erfahren
Ein Mädchen gibt Informationen weiter
Dow­n­load­be­reich

Die wich­tigs­ten In­fos im­mer griff­be­reit… hier kannst Du Dir vie­le In­fos und Ar­beits­blät­ter her­un­ter­la­den, aus­dru­cken und be­ar­bei­ten.                                                                                                     

Mehr erfahren

Zusatzbereich: Online-Trainings

Erwachsene sowie Kinder & Jugendliche können sich auf der STARK-Webseite zu kostenlosen Online-Trainings anmelden, die von Kinder-Jugendlichentherapeutinnen und -therapeuten sowie Psychologinnen und Psychologen entwickelt wurden.

Der Zu­satz­be­reich ist zur­zeit noch in Be­ar­bei­tung und wird erst spä­ter frei­ge­schal­tet

 

In Kür­ze fin­den Sie hier:

 

Informationen zum Projekt STARK

Ihnen wurde „STARK – Streit und Trennung meistern“ von einer Beratungsstelle empfohlen oder Sie haben uns im Internet gefunden – Sie wissen aber nicht so richtig was dahinter steckt?

 

Die STARK-Web­sei­te rich­tet sich an:

  • Paa­re mit Part­ner­schafts­pro­ble­men, die ei­ne Tren­nung ver­mei­den wol­len
  • El­tern, die wis­sen wol­len, was ju­ris­tisch und/oder fi­nan­zi­ell bei ei­ner Tren­nung/ Schei­dung auf sie zu­kommt
  • El­tern, die sich Sor­gen ma­chen wie ei­ne Tren­nung mit Kin­dern ge­lin­gen kann
  • Kin­der und Ju­gend­li­che, in Tren­nungs­fa­mi­li­en, die ih­re Si­tua­ti­on schwie­rig fin­den und sich ei­ne Ver­än­de­rung wün­schen

 

 

Das Ziel der Web­sei­te ist es für Paa­re in der Kri­se und Tren­nungs­fa­mi­li­en ein um­fas­sen­des In­for­ma­ti­ons- und Be­ra­tungs­an­ge­bot zum The­ma Tren­nung be­reit­zu­stel­len. Auf­ge­grif­fen wer­den:

  • Kon­flikt­si­tua­tio­nen vor ei­ner mög­li­chen Tren­nung
  • Ju­ris­ti­sche, öko­no­mi­sche und psy­cho­lo­gi­sche The­men rund um die Tren­nung
  • Spe­zi­fi­sche Be­son­der­hei­ten bei der Tren­nung mit Kin­dern

Mit un­se­ren in­halt­li­chen An­ge­bo­ten wol­len wir hel­fen Kom­pe­ten­zen zum lö­sungs­ori­en­tier­ten und kon­struk­ti­ven Um­gang mit Kon­flik­ten auf­zu­bau­en. Da­bei ist es uns be­son­ders wich­tig die Aus­wir­kun­gen auf das Wohl der Kin­der mit in den Blick zu neh­men.

 

 

Die Er­stel­lung der Web­sei­te wur­de vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­li­en, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend ge­för­dert. Die In­hal­te wur­den im Rah­men ei­ner Ko­ope­ra­ti­on von Fa­ch­ex­per­tin­nen und Fa­ch­ex­per­ten aus den Be­rei­chen Fa­mi­li­en­recht, Öko­no­mie, Psy­cho­lo­gie und Päd­ago­gik ent­wi­ckelt. Be­tei­ligt dar­an wa­ren die fol­gen­den Ein­rich­tun­gen:

  • Deut­sches Ju­gend­in­sti­tut Mün­chen
  • Ge­org-Au­gust-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen
  • Lud­wig-Ma­xi­mi­lians-Uni­ver­si­tät Mün­chen
  • Uni­ver­si­tät Ulm
  • Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Hei­del­berg
  • Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Ulm

Zu­sätz­lich un­ter­stützt wur­de die Um­set­zung von ei­nem Fach­bei­rat.

 

 

STARK ist ein On­li­ne-In­for­ma­ti­ons- und Be­ra­tungs­an­ge­bot, das El­tern so­wie Kin­der und Ju­gend­li­che fach­lich fun­diert, in­ter­dis­zi­pli­när, um­fas­send und in­ter­ak­tiv bei der Be­wäl­ti­gung von Tren­nungs­the­men un­ter­stützt.

Die wich­tigs­ten Merk­ma­le im Über­blick:

  • Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen rund um Be­zie­hungs­kri­sen und Tren­nung – kos­ten­frei, um­fas­send, über­sicht­lich und all­tags­nah
  • Ge­sam­mel­tes Wis­sen von Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Be­rei­chen
  • Spe­zi­el­ler Kin­der- und Ju­gend­be­reich zur Un­ter­stüt­zung bei der Tren­nungs­be­wäl­ti­gung
  • Vi­deos, Bil­der und Tex­te – ab­wechs­lungs­rei­che, ver­ständ­li­che Auf­be­rei­tung von kom­ple­xen In­hal­ten durch mul­ti­me­dia­les De­sign

Auf der Web­sei­te wer­den fort­lau­fend in al­len Be­rei­chen wei­te­re ver­tie­fen­de und er­gän­zen­de In­hal­te frei­ge­schal­tet.